Sehr geehrte Rechtsanwältinnen,
sehr geehrte Rechtsanwälte,

am 04.05.2019 fand die 77. Tagung der Gebührenreferenten der Rechtsanwaltskammern in Hildesheim statt. 

Schwerpunktmäßig befassten sich die Teilnehmer mit dem aktuellen Stand der Anpassung der Rechtsanwaltsvergütung als auch im Rahmen ihres Generalthemas „Auswirkungen der neuen Entwicklungen des Rechtsdienstleistungsmarktes auf die anwaltliche Vergütung“ mit der Frage der (Teil-) Freigabe des Verbots der Vereinbarung von Erfolgshonoraren nach § 49b Abs. 2 BRAO i. V. m. § 4a RVG.

Das Kurzprotokoll haben wir für Sie im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Geschäftsstelle
der Rechtsanwaltskammer des Landes Sachsen-Anhalt