Aufruf an die Mitglieder:

Stellvertretende Mitglieder für die Fachausschüsse
Mitglieder für den Fachausschuss Internationales Wirtschaftsrecht


Sehr geehrte Damen und Herren Kollegen,

die Fachanwaltsordnung sieht in § 17 vor, dass der Vorstand der Rechtsanwaltskammer für jedes Fachgebiet der Fachanwaltsordnung einen Ausschuss mit mindestens drei Mitgliedern und höchstens drei stellvertretenden Mitglieder bestellt.

Für die einzelnen Fachgebiete hat der Vorstand Ausschüsse gebildet, deren Mitglieder uns mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit und ihrem Engagement zum Teil schon seit vielen Jahren eine Prüfung von Fachanwaltsanträgen auf hohem Niveau ermöglichen.

Die Abteilung Fachanwaltschaften hat beschlossen, (weitere) stellvertretende Ausschussmitglieder zu bestellen. Wir bitten daher Kolleginnen und Kollegen, die einen Fachanwaltstitel führen, Bereitschaft für diese ehrenamtliche Tätigkeit zu zeigen und sich für die jeweiligen Ausschüsse ihres Fachgebiets als stellvertretende Mitglieder zu melden. Berufene stellvertretende Mitglieder werden im Einzelfall tätig, sofern ein Mitglied aus dem Fachausschuss z.B. wegen Befangenheit, krankheitsbedingt oder aus anderen Gründen einen Antrag nicht prüfen kann.

Ebenfalls besteht für die stellvertretenden Mitglieder die Möglichkeit, bei Ausscheiden eines Mitgliedes aus dem Fachausschuss, an dessen Stelle berufen zu werden.

Durch die Bestellung von Ersatzmitgliedern möchten wir gewährleisten, dass die Arbeit der Fachausschüsse erleichtert wird, sowie Fachanwaltsanträge zeitnah bearbeitet und beschieden werden können.

Weiterhin sucht die Abteilung Fachanwaltschaften aktuell interessierte Kolleginnen und Kollegen die bereit wären, im neu zu bildenden Ausschuss für das Fachgebiet Internationales Wirtschaftsrecht tätig zu werden. Da Fachanwaltschaften auf diesem Gebiet im Kammerbezirk nicht bestehen, würden wir den Ausschuss zunächst mit interessierten Kollegen besetzen, die aufgrund ihrer praktischen Tätigkeit Erfahrungen auf diesem Gebiet sammeln konnten.

Sofern Ihrerseits Interesse besteht, wenden Sie sich bitte schriftlich oder per E-Mail, an die Geschäftsstelle der Rechtsanwaltskammer des Landes Sachsen-Anhalt.