Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Sonntag, dem 15.04.2018, fand eine außerordentliche Präsidentenkonferenz der Bundesrechtsanwaltskammer in Berlin statt.

Über den Verlauf informiere ich nachfolgend:

1.

An der Präsidentenkonferenz nahmen 2 Vertreter der secunet AG teil. Die Ergebnisse der Präsidentenkonferenz sind in der Presseerklärung Nr. 7 BRAK vom 15.04.2018 zusammengefasst, die Sie hier: Download abrufen können.

2.

Am 16.04.2018 fand dann eine Sitzung der Satzungsversammlung in Berlin statt, die der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer dazu genutzt hat, in einer aktuellen Stunde zu beginnen, den Stand zum beA darzustellen und den Verlauf der Entwicklungen noch einmal nachzuzeichnen. Das Redemanuskript wurde den Präsidenten und Präsidentinnen der Rechtsanwaltskammern zur weiteren Verfügung gestellt. Diesen Bericht finden Sie zu Ihrer Information hier: Bericht des Präsidenten der BRAK. Bitte beachten Sie, dass es sich nicht um ein Anschreiben des BRAK-Präsidenten an die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte handelt, sondern um ein Redemanuskript einer konkreten Satzungsversammlungssitzung. Ich halte es jedoch für geboten, Sie alle in gleicher Form zu informieren.

Da die von secunet AG durchzuführenden Überprüfungen noch nicht vollständig abgeschlossen sind, soll der endgültige Prüfungsbericht in der zweiten Maihälfte 2018 vorliegen. Sobald mir oder unserer Kammer neue Informationen vorliegen, werde ich Sie umgehend informieren.

Ich verbleibe mit freundlichen und kollegialen Grüßen

Guido Kutscher

Präsident